GEMEINWOHL-ÖKONOMIE

Die Gemeinwohl-Ökonomie ist eine politische Vision, die eine Wirtschaft für die Menschen und die Umwelt schaffen möchte. Dabei soll das wirtschaftliche Ziel nicht mehr allein die Profitmaximierung sein, sondern die Maximierung des „Gemeinwohls“.

https://www.facebook.com/groups/gemeinwohl.oekonomie.deutsch/

Wir als Verein möchten uns gerne für eine lebenswertere Gesellschaft engagieren und uns in diesem Bereich mit anderen Vernetzen, aus diesem Grund sind wir Mitglieder der Gemeinwohlökonomie.

Das Gemeinwohl wird auf Basis der Gemeinwohl-Matrix definiert:
Wie lebe/praktiziere ich als Unternehmer fünf Werte (Menschenwürde, Solidarität, Ökologische Nachhaltigkeit, Soziale Gerechtigkeit und Demokratie/Transparenz) im Kontakt mit meinen Berührungsgruppen (LieferantInnen, GeldgeberInnen, MitarbeiterInnen, KundInnen/MitbewerberInnen und das gesellschaftliche Umfeld)?

Neben dem ausführlichen Gemeinwohl-Bericht gibt es für den Einstieg den Einstiegsbericht, der mit weniger Zeitaufwand erstellbar ist.

Download: Einstiegsbericht