Leitbild

Unsere Grundhaltung

Uns ist es ein Anliegen respektvoll mit den Menschen und unserer Umwelt umzugehen.

Dazu zählt Offenheit für Neues, die Auseinandersetzung mit Menschen und deren Werthaltungen und die Selbstverantwortlichkeit für das eigene Handeln.

City Bound lebt von der Eigeninitiative der TeilnehmerInnen. Wir unterstützen Sie dabei und schaffen den Rahmen dafür gemachte Erfahrungen in die eigene Lebenswelt nachhaltig mitzunehmen.

In unseren Projekten sind uns folgenden Leitgedanken wichtig

  • Durch verschiedene Übungen in Groß- und Kleingruppen, die wir mit Reflexion begleiten,  möchten wir soziale Lernfelder eröffnen, die zum Ausprobieren einladen.
  • Viele Aktionen verlangen Selbstüberwindung und ein intensives Auseinandersetzen mit anderen Menschen – sowohl mit Teammitgliedern als auch mit Unbekannten.
  • Wir wollen die Vielfalt Wiens nutzen, um den Blick zu erweitern und die Wahrnehmung zu schärfen.
  • Die Übungen sollen einen Wechsel der Perspektiven ermöglichen. Die Stadt und die Menschen die darin wohnen, können aus neuen Blickwinkeln erlebt werden.
  • Wir möchten Erlebnismomente mit Tiefgang schaffen, persönliche Grenzen ausloten und „AHA Erlebnisse“ initiieren.
  • Wir orientieren uns dabei an den Ressourcen der Menschen. Raum soll geschaffen werden Selbstbewusstsein zu unterstützen und Ängste abzubauen. Dadurch wird die Sicherheit verstärkt, sich einen offenen Zugang zur Welt zuzutrauen.
  • Uns ist es wichtig, dass unsere Übungen herausfordernd sind, Spaß machen und eine Abwechslung zum Alltag darstellen. Durch die Buntheit und Lebendigkeit der City Bound Aktionen soll frische Energie geschöpft und ein freudvoller Zugang zur Welt gefördert werden.