Schüler*innen & Lehrlinge

Gefördert durch die WGKK und die WKO und ausgezeichnet durch die UNESCO

  • Erlebnislernen im Großstadt-Dschungel

    3 tägiges Programm - zur Stärkung der persönlichen und sozialen Ressourcen

  • Klassen gemeinschaft

    1-5 tägige Programme - zur Stärkung des "Wir" Gefühls in der Klasse

  • Suchtprävention

    Tagesprogramm - zum Thema Rausch und Risiko

  • Jahresbegleitung

    Kontinuirliche Begleitung mit unserem gesamten Angebotsspektrum

  • Nachhaltige Wienwoche

    5 tätiges Programm - Wien unter dem Blickwinkel der Nachhaltigkeit erleben

City Bound für junge Menschen

 

Heranwachsende Schüler*innen und Lehrlinge hinterfragen die Welt, entdecken sich selber neu und versuchen, sich in der Gruppe zurechtzufinden. Unsere spielerischen Aktionen in der Stadt schaffen einen reflektierten Rahmen, um mit Frust umzugehen, fremden Menschen offen zu begegnen, Teamfähigkeit zu testen und sich selber als wirksam zu erleben.

Erlebnislernen im Großstadt-Dschungel
Gesunde Angebote für Schulen   lehre fördern

  • Lernen durch Herausforderung
  • Intensive Auseinandersetzung mit anderen Menschen
  • Entwerfen kreativer Lösungsansätze
  • Hinterfragen von starren Rollenbildern
  • Übernehmen der Verantwortung fürs eigene Handeln
  • Erlangen von Selbstsicherheit

 

Hinweis, dass dieses Projekt aus dem Landesgesundheitsförderungsfonds finanziert.

Dieses Modul besteht aus erlebnispädagogischen Aktivitäten in der Stadt, die die Schühler*innen und Lehrlinge in „real-live Situationen“ herausfordern, aktiv, interaktiv und kommunikativ zu handeln.

Nach einem Warm up in der Klasse, oder im Freien, sind die Teilnehmer*innen selbständig in Kleingruppen in der Innenstadt unterwegs und kommen immer wieder zu Reflexionsrunden zusammen. Im Austausch wird das Erlebte in die Lebenswelt der Teilnehmer*innen übertragen.

 

Hinweis, dass dieses Projekt aus dem Landesgesundheitsförderungsfonds finanziert.

Preis: EUR 2.160,00* pro Klasse
Dauer
: 3 Tage (á 7 Stunden inkl. Mittagspause)

Für Schulen übernimmt die WGKK bis zu 75% der Kosten

jetzt beantragen!

Für Lehrlinge übernimmt die WKO bis zu 75% der Kosten

jetzt beantragen!

 

* exklusive Ust aufrgund Kleinstunternehmerregelung

Klassengemeinschaft

  • Stärkung des „Wir“ Gefühls
  • Erarbeiten von Klassenzielen
  • Lösen von Problemen mit der Klasse
  • Bewusstwerden der eigenen Rolle in der Klasse
  • Sichtbar machen von individelle Stärken
  • Lehrer*innen haben die Möglichkeit die Schüler*innen aus einem neuen Blickwinkel wahrzunehmen

Das Modul „Klassengemeinschaft“ erstreckt sich idealerweise über drei bis fünf ganze Tage, kann aber auch für einen oder zwei Tage gebucht werden.

Das Modul „Klassengemeinschaft“ soll die Teilnehmer*innen im reflektierten und respektvollen Umgang miteinander unterstützen. In der Klasse wie im öffentlichen Raum (in der Stadt und auf Grünflachen rund um sie Schule) wird mittels verschiedener Übungen der Spiel- und Erlebnispädagogik den Teilnehmer*innen die Möglichkeit gegeben, in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen, sich selbst und andere in der Gruppe neu zu erleben, und auf ein gemeinsam gesetzte Ziele hinzuarbeiten.

Preis:
€28,-* pro Teilnehmer*in pro Tag (7 Stunden inkl. Mittagspause)
Der Preis gilt ab 20 Teilnehmer*innen

Dauer: 1 bis 5 Tage (auf Anfrage auch Halbtage möglich)

 

Jetzt anfragen!

 

* exklusive Ust aufrgund Kleinstunternehmerregelung

Suchtprävention – Rausch und Risikokoqa_logo.jpg

  • Informieren zum Thema Rausch und Risiko
  • Aufklären von „Fake News“
  • Austauschen von Erfahrungen der Schüler*innen
  • Erarbeiten einer realistischen Selbsteinschätzung
  • Aufbauen und Stärken eines positiven Selbstbildes
  • Kennenlernen von Handlungsalternativen und Problemlösungsstrategien

 

Hinweis, dass dieses Projekt aus dem Landesgesundheitsförderungsfonds finanziert.

Das Modul Suchtprävention besteht aus zwei Blöcken.
Im Vormittagsblock werden an der Schule die Themen Risiko und Rausch besprochen, Informationen über substanzgebundene und -ungebundene Süchte ausgetauscht, sowie Erfahrungen der Schüler*innen thematisiert. Der Zugang ist offen und spielerisch. Die Themen und Vorerfahrungen der Schüler*innen werden aufgegriffen und gemeinsam bearbeitet.

Im Nachmittagsblock wird den Schüler*innen mittels City Bound Aufgaben ermöglicht ihre eigenen Stärken zu erfahren und diese in ihre persönliche Lebenskompetenz zu integrieren, um sie in ihrer Selbstwirkamsamkeit zu stärken.

 

Hinweis, dass dieses Projekt aus dem Landesgesundheitsförderungsfonds finanziert.

Preis: EUR 720,00* pro Klasse
Dauer: 7 Stunden inkl. Mittagspause

Für Schulen übernimmt die WGKK bis zu 75% der Kosten

 

jetzt beantragen!

 

* exklusive Ust aufgrund Kleinstunternehmerregelung

Jahresbegleitung

  • Integrierbar in den Stundenplan
  • Aufbau einer Vertrauensbasis mit den Schüler*innen
  • Fördern von nachhaltigen Entwicklungen der Klasse
  • Durchgehendes Reagieren auf aktuelle Themen in der Klasse

Das Modul Jahresbegleitung wird auf die Wünsche und Themen der Klasse abgestimmt und zusammen mit den Lehrpersonen individuell geplant.
Da wir hier die Möglichkeit haben mit den Schülern*innen eine Beziehung und eine Vertrauensbasis aufzubauen und an den gemachten  Erfahrungen anzuschließen, können wir dieses Modul nur wärmstens empfehlen.

Beispielprogramm

 

  • Gemeinsam Loslegen ( ½ Tag)
  • Die Gruppe und Ich: Kennenlernen und Arbeiten in Team (3 Tage, SV Hütte außerhalb Wiens)
  • Vertiefung: Teamentwicklung/ Reflexion (½ Tag)
  • Selbstkompetenz, meine Welt und meine Stärken (1 Tag)
  • Vertiefung: Einsatz meiner Kompetenzen im Alltag (½ Tag)
  • Nachhaltiges Wien und Natur in der Stadt (1 ½ Tage)
  • Risikokompetenz in der Stadt (2 Tage)
  • Aufbruch und neue Wege  (2 Tage, Kanufahren mit Übernachtung)

 

Gerne beraten wir Sie wie eine Jahresbegleitung mit Ihrer Klasse ausschauen kann.

Gerne erstellen wir ein individuelles Angebot für Ihre Klasse!

 

Jetzt anfragen!

Nachhaltige Wienwoche

  • Aufzeigen der Möglichkeiten um bewusst Nachhaltigkeit zu leben
  • Interaktives Kennenlernen von umweltbewussten Organisationen
  • Hands-on Workshops zum Thema Garten und Recycling
  • Durchführen einer Rätselrallye durch Wien
  • Erkennen von Konsequenzen des eigenen Handelns für die Umwelt
  • Mut machen eigene Schritte (um Nachhaltigkeit zu leben) zu stezen
  • Planen einer gemeinsamen Klassenaktion mit gesselschaftlichen Mehrwert

Dieses von der UNESCO ausgezeichnete Modul eignet sich, um Jugendlichen einen Einblick in das weite Thema der Nachhaltigkeit zu eröffnen, sie dafür zu sensibilisieren und ihnen Möglichkeiten zu zeigen, wie sie selbst aktiv werden können.

Geeignet sowohl für Wiener Schulen als auch für Schulen aus den Bundesländern.

Aufgrund der individuellen Faktoren (Quartier, Fahrtkosten, Workshops, Klassengröße, …) werden die Angebot für jede Schulklasse individuell erstellt.

 

Fragen sie gleich für Ihre Klasse an!

HOLEN SIE SICH JETZT IHR UNVERBINDLICHES ANGEBOT